60. Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2011

Das Motto: „Luft- und Raumfahrt: nationale Kompetenzen für globale Entwicklungen“

Deutschlands Forschungs- und Entwicklungsnetzwerke unter Einbindung von Universitäten, Forschungsinstituten und Unternehmen haben nicht nur im Bereich der Luft- und Raumfahrt im globalen Vergleich eine Spitzenstellung eingenommen.

Um diese auszubauen und damit insgesamt die Wettbewerbsfähigkeit der Luft- und Raumfahrt zu stärken, ist es wichtig, fachübergreifend gemeinsame Perspektiven und Szenarien zu entwickeln.

Der 60. Deutsche Luft- und Raumfahrtkongress 2011 hat sich mit dem Motto „Luft- und Raumfahrt: nationale Kompetenzen für globale Entwicklungen“ der gemeinsamen Erarbeitung eben dieser Ziele verschrieben und wird als Kommunikationsplattform für den fachübergreifenden Austausch zukunftsgerichteter Luft- und Raumfahrtthemen in Deutschland und Europa dienen.

 

Der Review-Prozess: Wissenschaftlich relevante, zitierfähige Publikationen

Die Themenschwerpunkte des diesjährigen Kongresses sind Flugzeugsysteme, Raumfahrtanwendungen und Weltraumexploration, Technologietransfer und interdisziplinäre Ansätze, Visionen der Luft- und Raumfahrt, Wartung und Instandhaltung sowie Simulation – Methodenentwicklung und Anwendungen. Hierzu werden Experten aus Forschung und Industrie in über 200 Fachvorträgen neueste Erkenntnisse und Methoden vorstellen und diskutieren. Mit dem Review-Prozess bietet die DGLR den Referenten ein exklusives Qualitätssiegel für ihren Vortrag an. Ausgewiesene wissenschaftliche Experten werden mit der Bewertung der eingereichten Kurzfassung der Vorträge beauftragt.Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik ->Review-Verfahren.

 

Vortragsanmeldungen ohne Review-Prozess:

Einreichung des Abstract: geschlossen (Frist war der 2. Mai 2011)

Einreichung des Manuskripts: bis zum 21. August 2011 über unser online-Portal.
Hierfür möchten wir Sie bitten, die unter der Rubrik -> Vorlagen zur Verfügung stehenden Dokumente zu verwenden.

 

Austragungsort Bremen

Der Kongress wird vom 27. bis 29. September 2011 im Congress Centrum Bremen stattfinden.
Siehe -> Veranstaltungsort

 

Nachwuchsförderung

Die DGLR macht sich für den Nachwuchs stark: Mit der im Kongress integrierten Nachwuchstagung wird Studenten eine Plattform zur Darstellung und zum Austausch ihrer wissenschaftlichen Arbeiten geboten. Anlässlich der Eröffnungsveranstaltung werden die Nachwuchspreise für herausragende Dissertationen, Studien- und Diplomarbeiten vergeben. Für ausgewählte Studenten will die DGLR außerdem die kostenlose Teilnahme am Kongress ermöglichen. Siehe hierzu die "100-Studenten-Aktion" in unserer Rubrik -> Nachwuchsförderung.

 

Gesellschaftsabend und technische Besichtigungen

Der Gesellschaftsabend wird auch 2011 ein ergänzendes Highlight zum Kongress sein und den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, sich in einer exklusiven Atmosphäre bei gutem Essen miteinander auszutauschen. Im Anschluss an den 3-tägigen Kongress wird den Teilnehmern die Möglichkeit geboten, einer geführten technischen Besichtigung beizuwohnen.

 

Sponsoring

Den Partnern des Deutschen Luft- und Raumfahrtkongresses 2011 bietet die DGLR verschiedene attraktive Sponsoring-Pakete an. Diese Offerten bieten Unternehmen die Möglichkeit, sich auf einer der bedeutendsten Veranstaltungen der deutschen Luft- und Raumfahrt zu präsentieren.